Institut für Philosophie

Institut für Philosophie


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Kontakt

Sprechzeiten
Kontaktformular

Postanschrift:
Institut für Philosophie
Postfach 4469
D-49069 Osnabrück

Institut für Philosophie

Aktuelles

_____________________________________

Gute Nachrichten für alle Osnabrücker Philosophiestudierenden

Liebe Phil-OS,

wir (die Fachschaft) haben eine Whatsapp-Gruppe für ALLE Studierende der Philosophie gegründet; schreibt uns für den Beitrittslink einfach eine kurze Mail an fsphilo@uni-osnabrueck.de!

Warum sollte ich beitreten?

- regelmäßige Infos durch die Fachschaft
- durch eure Nachrichten wissen wir als Fachschaft besser bescheid, was IHR braucht und wollt
- Vernetzung mit anderen Philos
- Kennenlernen/Austauschen
- regelmäßige Erinnerung/Mitteilung zu Veranstaltungen der Fachschaft

Außerdem bieten wir regelmäßig Veranstaltungen wie das "Einsamkeitspflaster" oder die "Diskussions-Disko" an.

Und als weitere Maßnahme gegen Einsamkeit und für einen Austausch besteht seit kurzem ein virtuelles Schwarzes Brett. Dort findet ihr Angebote für Lesekreise ( z.B.: der Nietzsche-Lesekreis, der zurzeit "Jenseits von Gut und Böse" liest) und könnt euch in einem Hausarbeiten-Basar organisieren, um untereinander jemanden zu finden, der eure Hausarbeiten Probe liest. 

Bleibt gesund oder munter
(einschließendes oder)
Eure Fachschaft

_____________________________________

Philosophie ist eine Tätigkeit der Vernunft. Sie beinhaltete die systematische, methodengeleitete Suche nach gut begründeten Antworten auf grundlegende Fragen des Denkens und Handelns. Philosophieren kann man nur lernen, indem man es tut – am besten gemeinsam mit anderen. Das Philosophiestudium in Osnabrück bietet Ihnen die Möglichkeit, in der Auseinandersetzung mit zeitgenössischen und historischen Texten der Philosophie Ihre eigenen Überzeugungen kritisch zu reflektieren, präzise zu formulieren und eine begründete Position in der sachlichen Diskussion mit anderen zu entwickeln. Sie werden mit klassischen philosophischen Theorien und Argumenten vertraut gemacht und in der Anwendung philosophischer Methoden geschult.