Institut für Philosophie


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Prof. Dr. phil. Susanne Boshammer

Hochschullehrerinnen

Tel.: +49 541 969-7112
susanne.boshammer@uni-osnabrueck.de

Publikationen (Auswahl)


Bücher

• Gruppen, Recht, Gerechtigkeit. Die moralische Begründung der Rechte von Minderheiten, Berlin/New York: de Gruyter 2003 (überarbeitete Fassung der Dissertation, Münster 2002)

• Halbe – Halbe? Zur Gerechtigkeit der Frauenquote, Münster: LIT-Verlag 1999 (zusammen mit Matthias Kayß)

Artikel und Beiträge

• Was sind moralische Probleme und (wie) kann man sie lösen? In: Johann S. Ach, Kurt Bayertz, Ludwig Siep, Michael Quante (Hg.), Grundkurs Ethik, Bd.1: Grundlagen, 4. vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage, Münster: mentis 2016, S.19-38

• Der assistierte Suizid und eine Ethik des 
Helfens. In: Aus Politik und Zeitgeschichte 65 (38-39), S.48-55

• Frauenquoten und das Problem der Diskriminierung. In: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, vol. 61, No.5 (2013), S. 835-836

Politische Verantwortung und moralische Integrität - online-Publikation, Bern 2012

Respekt vor Personen in der Forschung am Menschen - online-Publikation, Zürich 2011

Oh weh, dem Land, das Helden braucht - in: NZZ campus, Themenheft: Heldenhaft, November 2010

Versuch macht klug - in: NZZ campus, Themenheft: Versuche, Mai 2010

• ‚Bleibe im Lande und wehre Dich täglich‘ - in: NZZ campus, Themenheft: Nach der Revolte, März 2010

Sportsgeist statt Profilierungsdrang - in: NZZ campus, Themenheft Sport, September 2009

• Gleichheit und Gerechtigkeit. Ein Würfelspiel. In: Kurt Bayertz, Ludwig Siep, Johann Ach (Hg.), Grundkurs Ethik, Bd.1: Grundlagen, Paderborn: mentis 2008, S.223-232

Von schmutzigen Händen und reinen Gewissen. Konflikte und Dilemmata als Problem der Ethik - in: Kurt Bayertz, Ludwig Siep, Johann Ach (Hg.), Grundkurs Ethik, Bd.1: Grundlagen, Paderborn: mentis 2008, S.143-161

• Minderheitenrechte und ihre moralische Begründung, in: V. Steenblock und F. J. Wetz (Hgg.), Kolleg Praktische Philosophie, 4 Bde., Stuttgart: reclam 2008

Was ist ein moralisches Problem? Ein Kartenspiel. In: Kurt Bayertz, Ludwig Siep, Johann Ach (Hg.), Grundkurs Ethik, Bd.1: Grundlagen, Paderborn: mentis 2008, S.213-221

‚Diskriminierung’ - in: St. Gosepath, W. Hinsch, B. Rössler (Hgg.), Handbuch für Politische Philosophie und Sozialphilosophie, Berlin/New York: de Gruyter 2008

‚Gleichberechtigung’ - in: St. Gosepath, W. Hinsch, B. Rössler (Hgg.), Handbuch für Politische Philosophie und Sozialphilosophie, Berlin/New York: de Gruyter 2008

‚Sexismus’ - in: St. Gosepath, W. Hinsch, B. Rössler (Hgg.), Handbuch für Politische Philosophie und Sozialphilosophie, Berlin/New York: de Gruyter 2008

• ‚Solidarität’, in: St. Gosepath, W. Hinsch, B. Rössler (Hgg.), Handbuch für Politische Philosophie und Sozialphilosophie, Berlin/New York: de Gruyter 2008 (mit K. Bayertz)

• Transplantation und Xenotransplantation. Wie weit sollen wir gehen? Ein Kommentar - in: Ethikkommission der Universität Zürich (Hg.), Ethische Verantwortung in den Wissenschaften, Zürich: Zürcher Hochschulforum 2006, S.83-90

Rechtliche Gleichheit und kulturelle Differenz - in: E. Angehrn und B. Baertschi, Globale Gerechtigkeit und Weltordnung, Studia Philosophica vol.64/2005, S.143-158

• Gewaltige Ungleichheit, in: Themenheft Gewalt, Entwürfe. Zeitschrift für Literatur vol. 43/2005, S. 79-82

• Was heisst gerecht verteilen? In: D. Horster (Hg.), Sozialstaat und Gerechtigkeit, Hannah-Arendt-Lectures 2004, Weilerswist: Velbrück Wissenschaft 2005, S. 44-60

• Selbstbestimmtes Leben – selbstbestimmtes Sterben? In: Schweizerische Ärztezeitung, no.49 (2004), S.2644-2647

• Von gleichen Rechten in ungleicher Lage - in: Blätter für deutsche und internationale Politik (hg. von M. Brumlik, J. Habermas et al), Heft 11 (2003), S.1347-1351

Michael Walzer – oder: Die Tugend der Toleranz und die Politik der Differenz - in: B. Kensmann und L. Schulte-Roling (Hgg.), Mehr Licht! Politisches Philosophieren von Aristoteles bis Foucault, Münster: LIT-Verlag 2002, S.39-62

• Ethical Reflections on the Dutch ADCA and IVF Case - in: euro-Ataxia, Newsletter of the European Federation of Hereditary Ataxias, no.22 (2002) S. 16-18

Was ist soziale Gerechtigkeit? - in: IG Metall (Hg.), Was ist soziale Gerechtigkeit? Schwalbach/Ts. 2002, S.9-36

Sozialdemokratische Herzenssachen. Zur neuen Grundwertedebatte in der SPD - in: Blätter für deutsche und internationale Politik (hg. von M. Brumlik, J. Habermas et al.), Heft 06 (2000), S.647-651

„Der einen Freud', des andern Leid“ – Adam und Evas Streit um die Quote - in: S. Boshammer und M. Kayß (Hgg.), Halbe-Halbe? Zur Gerechtigkeit der Frauenquote, Münster: LIT-Verlag 1999, S.15-32

• Einleitend: Frauenquoten und die Frage nach der Gerechtigkeit - in: S. Boshammer und M. Kayß (Hgg.), Halbe-Halbe? Zur Gerechtigkeit der Frauenquote, Münster: LIT-Verlag 1999, S.6-14 (mit M. Kayß)

• The Philosopher´s Guide to the Galaxy of Welfare Theory: Recent English and German Literature on Solidarity and the Welfare Theory, in: Ethical Theory and Moral Practice, vol.1/1998 (mit M. Kayß)

• Discussing HUGO: The German Debate on the Ethical Implications of the Human Genome Project, in: The Journal of Medicine and Philosophy 23(2)/1998, S.324-333 (mit M. Kayß, C. Runtenberg und J. S. Ach)

• Auf dem Weg zum gläsernen Menschen? Die Kritik am Projekt zur Erforschung des menschlichen Genoms, in: J. S. Ach et al. (Hgg.): Grenzen des Lebens - Grenzen der Medizin. Ist moralisch erlaubt, was medizinisch machbar ist? Münster: agenda 1997, S.104-120 (mit J. S. Ach, M. Kayß und C. Runtenberg)

Rezensionen

Schuldlos schuldig? Rezension zu Marie-Luise Raters, Das moralische Dilemma. Antinomie der praktischen Vernunft? In: Deutsche Zeitschrift für Philosophie 61(1), S. 144-150, Berlin/New York: de Gruyter 2014