Institut für Philosophie

Institut für Philosophie


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Lehrveranstaltungen im aktuellen Semester

Kants Kritik der Urteilskraft

Warum ist das Schöne nicht erhaben und das Erhabene nicht schön?

Dozenten

Beschreibung

Mit der „Kritik der Urteilskraft“ rundet Kant sein kritisches Unternehmen nach der „Kritik der reinen Vernunft“ und der „Kritik der praktischen Vernunft“ ab. Auch diese Kritik hat zu einer lebhaften Aneignung und Auseinandersetzung geführt. Schillers „Ästhetische Erziehung des Menschen“ ist dafür nur ein Beispiel. Und auch in der ästhetischen Debatte der Postmoderne wird dieses Werk, insbesondere der Teil über das Erhabene intensiv rezipiert. Zur kurz kommt dabei allerdings, dass das Werk aus zwei Teilen besteht: der ästhetischen Urteilskraft folgt auch noch die teleologische Urteilskraft. Auch diese muss also, sofern man Kants Ambitionen auf der Spur bleiben will, zur Kenntnis genommen werden. Wir wollen in diesem Seminar den systematischen Zusammenhang und die philosophische Relevanz der „Kritik der Urteilskraft“ von Kant in den Blick nehmen, und dabei auch auf die Stellung dieses Werkes in Bezug auf die beiden anderen Kritiken zu sprechen kommen. Wenn möglich soll auch die Bedeutung des Erhabenen für die Debatte der Postmoderne diskutiert werden.
Folgende Qualifikationsziele sind zu erreichen: Kenntnisse philosophiegeschichtlich zentraler Fragestellungen anhand einer konzentrierten Lektüre von Kants „Kritik der Urteilskraft“, die im Seminargespräch die Kompetenz zur kritischen Stellungnahme befördert.
In dem Modul können entweder vier Leistungspunkte für einen Studiennachweis (Protokoll plus drei Essays) oder fünf Leistungspunkte für eine Prüfungsleistung (Hausarbeit plus drei Essays) erreicht werden. Durch regelmäßige gezielte Fragen können die Studenten ihr Textverständnis nachweisen (Studiennachweise/Prüfungsvorleistungen).

Weitere Angaben

Veranstaltungsart: Seminar (Offizielle Lehrveranstaltungen)
Veranstaltungsnummer: 8.4353
Ort: 69/E23 (30 Plätze)
Zeiten: Mo. 16:00 - 18:00 (wöchentlich)
Erster Termin: Mo., 18.10.2021 16:00 - 18:00, Ort: 69/E23 (30 Plätze)

Studienbereiche

  • Philosophie > Veranstaltungen
  • Philosophie > Grundmodul Geschichte der Philosophie
  • Philosophie > Grundmodul Praktische Philosophie